Schlauchreiten – XL Tour

Schlauchreiten - XL Tour

Der Sommersport Hit Nummer 1 – absolute Gaudi für sportliche Wasserratten

 

 

Ossi Stock – 35 Jahre Erfahrung im Schlauchreiten 

Der Hit, auf einem der letzten unverbauten Wildwasser Tirols der Brändi, ist sicher das Schlauchreiten.
Auf gesprayten Schläuchen geht es ca. 3 km den Fluss hinunter.
Die ideale Idee für sportlichere Wasserratten, die „Rafting“ schon kennen…

Die Brandenberger Ache mit ihrer urromantischen und wilden Umgebung kann man wirklich
ohne Übertreibung als einen der schönsten Flüsse Europas bezeichnen. Sie entspringt aus
dem Spitzing See und sucht sich seit Jahrtausenden ihren Weg zum Inn, durch die schöne
Kaiser-, Pinegg-, Wies- & Tiefenbachklamm. Ich fahre hier in Kramsach nun schon seit 35 Jahren
auf aufgeblasenen LKW Schläuchen diesen anspruchsvollen Wildbach hinunter. Einige alte
Kramsacher fahren schon 50 Jahre mit Schläuchen auf diesem Fluss. Wir haben hier in Kramsach
das Schlauchreiten erfunden. 1989 begann es dass wir mit Gästen in voller Wildwasserausrüstung
die ca. 3,5 km lang Strecke bewältigen. Man muss genau wissen wo man je nach Wasserstand ein-
und aussteigt um nahezu volle Sicherheit zu gewährleisten. Man benötigt für unsere XL Schlauchreittour
je nach Wasserstand ungefähr 1-1,5 Stunden. Die Wassertemperatur beträgt meist 6 – 17°C.

Eine Tour findet ab 4 Teilnehmern statt.
Ihre Anmeldung ist bis spätestens zum Vortag notwendig.

 

TIPP: Der „Fun & Action Gutschein – Schlauchreiten“ um Gaudi zu Schenken!